LINIE 08 -2011

LINIE 08 - 2011

Der Na­me des Pilot­projekts steht für die Straßenbahn Li­nie 8, die vom Dresdner Stadt­zentrum nach Heller­au führt.
Im Rah­men der Auf­führungs­reihe LI­NIE 08 ist TanzNetzDresden ei­ne Koope­rati­on mit HELLER­AU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden, ei­ner renommier­ten und tra­diti­ons­rei­chen Spiel- und Pro­dukti­ons­stätte für die zeitgenössi­schen dar­stel­len­den Künste, ein­gegan­gen. Dort wer­den 2011 von Janu­ar bis Juli 15 Pro­dukti­ons­teams des TanzNetzDresden ihre Tanz­stücke mo­natlich präsentie­ren.

 

Pressespiegel LINIE 08 2011 (~16MB)  

Tanzstücke, welche im Jahre 2011 zur Aufführung kamen:

Fr 21. + Sa 22.1.2011 21.30

Festspielhaus HELLERAU

shot aG

I am dead. Take me.

Go Plastic / Simone Model / Antje Kaufmann / Dagmar Ottmann

Roundaboutyes

Fr 18. + Sa 19.2.2011 21.30

Festspielhaus HELLERAU

Anna Till

All together

contact impro dresden / Marita Matzk / Johanna Roggan / Josefine Wosahlo

Spiel mit Dir

Fr 18. + Sa 19.3.2011 21.30

Festspielhaus HELLERAU

Katja Erfurth

Die Tänze der E.

Miriam Welk/Wilde Pferde

phRasen der dressur – Heilsversprechungen

Fr 15. + Sa 16.4.2011 21.30

Festspielhaus HELLERAU

Irene Schröder & Héctor Solari

Fresko

José Bondi & Annette Lopez

Mobile

José Bondi & Annette Lopez

Treffpunkt (x, y, z)

carrot dancers

Partvision

Fr 06. + Sa 07.5.2011 21.30

Festspielhaus HELLERAU

Jenny Coogan

Small Moments Of Greatness

Liron Noa Dinovitz

Anti-Strophen

Ka Dietze

Aus der Leere

Fr 01. + Sa 02.7.2011 21.30

Festspielhaus HELLERAU

Valentina Cabro/Sascha Henkel/Gary Hurst

Somethings of Nothing

Theresa Hackel

Be quiet

Jana Ressel/tanzLOOPS

Perform perspective II

 

 

Pilotprojekt von


TanzNetzDresden

HELLERAU-Europäisches Zentrum der Künste Dresden

 
 

gefördert durch


Kulturstiftung des Freistaates Sachsen