TanzNetzDresden

TanzNetzDresden

TanzNetzDresden ist ein seit 2010 be­­stehen­des, sich selbst or­ganisie­ren­des Netz­­werk, das pro­­fes­sionell arbei­ten­de Tanzschaf­fen­de in Dresden verknüpft.
TanzNetzDresden arbeitet für ein schöpferi­­sches Verständigungs­­netzwerk mit der Idee, ei­ne ver­bin­den­de und pro­­duktive Co-Präsenz al­ler Tanzschaf­fen­den in Dresden zu eta­blie­ren.

Aus­­gehend von vorur­­teilsfreiem, re­spektvol­lem Umgang sowie un­ter­­schiedli­chen Arbeits­­weisen und Vor­­stellun­gen von Tanz ermöglicht die Ver­bindung vielfälti­­ger Erfahrungs- und Wis­sen­sbe­rei­che ein kreatives und sich ge­gen­­seitig ergän­zen­des Arbeits­­­umfeld.

TanzNetzDresden strebt den Aus­­­tausch und die Ent­­wicklung von sowohl kollektiven als auch individuel­len heterogenen Stilen, Ästhe­tiken, Tech­niken, Or­ganisati­ons­­formen und Arbeits­­pro­zes­sen an.
Um das gegenwärtige Potenti­al der Stadt Dresden im Be­reich Tanz in all sei­nen Facet­­ten wei­­ter aus­­zubauen und öff­ent­lichkeitswirksam wirksam zu ge­stal­­ten, wer­den konk­re­te und zeit­­gemäße Arbeits- und Auf­­führungs­­­formate er­stellt. TanzNetzDresden or­ganisiert für die freischaf­fen­de, pro­fes­sionell arbeiten­de Tanz­szene in Dresden, neben Trai­nings-, Begegnungs- und Kommunikati­ons­or­ten, Präsentationen, Pro­jekte und Work­shops.

Bei seinem Wirken wird TanzNetzDresden seit 2014 durch eine Projektkoordination unterstützt. Ansässig bei seinem Träger, Projektschmiede gemeinnützige GmbH, geht diese für das Netzwerk verschiedensten Fragen zu Fördergeldern, Kulturpolitik und Kommunikation nach.

Projektträger

Projektschmiede gemeinnützige GmbH


Förderer

Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Landeshauptstadt Dresden - Amt für Kultur und Denkmalschutz

Wir für Sachsen- bürgerschaftliches Engagement // Bürgerstiftung Dresden - Dresdner stiften Zukunft