Überspringen zu Hauptinhalt
Es Geht Weiter: Ausschreibung / Open Call Für Die TNDD Studio Round #4 Gestartet

Es geht weiter: Ausschreibung / Open call für die TNDD studio round #4 gestartet

Die TNDD studio round Nummer drei am 8. April in der TENZA Schmiede war abermals ein voller Erfolg. Und genau deshalb lässt die vierte Ausgabe nicht lange auf sich warten und kann nun mit dem 8. Juli konkret angekündigt werden. Damit abermals spannende Beiträge und viel Austausch garantiert sind, können aktuell noch bis 30. Mai 2022 künstlerische Beiträge eingereicht werden, die bei der kommenden Auflage in der TENZA Schmiede gezeigt werden können. Alle Details zur Ausschreibung findet ihr im Beitrag weiter unten. (for english version please click and scroll down)


– studio round – das Austausch & Präsentationsformat von TanzNetzDresden –

TNDD studio round bringt lokale Künstler:innen und Gast:innen in einem Studioevent zusammen. Zu den jeweiligen Solobeiträgen, die an dem Abend präsentiert werden, gibt es ein Begleitprogramm, in dem der Austausch mit den Beteiligten und dem Publikum befördert wird.

Gesucht werden pro Event 2 lokale Beiträge (aus Dresden oder Sachsen) und 2 Gast Beiträge (Solo – oder Duo, zwischen 5 und 20 Minuten maximal). Idee ist es außerdem, die Beiträge mit einem Publikums-Warm-Up und einem anschließenden Q+A zu rahmen.

Die vierte Edition wird am 8. Juli 2022 in der TENZA Schmiede stattfinden. Tagsüber kann in dem Studio geprobt und vorbereitet werden.

Zu beachten ist, dass es ein simples technisches Setting geben wird und möglichst ohne Umbauten geplant werden sollte. Die technische Ausstattung beinhaltet eine Sound-Anlage, an die sich angeschlossen werden kann, sowie eine Lichtstimmung in warm und kalt. Das Event wird dokumentiert (Foto und Video) und danach den Beteiligten zur Verfügung gestellt.

Als Honorar können pro Beitrag und pro Person 250 Euro gezahlt werden. Für die Künstler:innen von außerhalb wird zudem die An-und Abreise, sowie Unterkunft für maximal eine Nacht übernommen. Der Rest erfolgt nach Absprache.

Die Deadline für die Einreichungen ist der 30. Mai 2022.

Die Einreichung sollte folgendes beinhalten:

den Titel

die Dauer

eine kurze Beschreibung des Beitrags

die Motivation

Kontakt und Informationen zum:r Künstler*in

(maximal 1 A4 Seite) via mail an

Die Juryentscheidung wird bis Mitte Juni 2022 erfolgen und mitgeteilt. Vorab soll es ein gemeinsames Online-Treffen (via zoom) geben, um den Ablauf durchzusprechen und Fragen zu klären.

Mehr über TNDD studio round gibt es hier.

Die vollständige Ausschreibung kann hier heruntergeladen werden.


Ein Projekt von TanzNetzDresden. Gefördert vom Amt für Kultur und Denkmalschutz. Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.


Open call for TNDD studio round #4

The TNDD studio round number three on April 8 in the TENZA Schmiede was once again a great success. And that is exactly why the fourth edition is not long in coming and can now be announced concretely with July 8. In order to guarantee exciting contributions and a lot of exchange, artistic contributions can currently be submitted until May 30, 2022, which can be shown at the next edition in the TENZA Schmiede. All details about the call for entries can be found in the article below.

TNDD’s studio round is again looking for artistic contributions, which will take place within the next edition on July 8th, 2022 at TENZA Schmiede. TNDD studio round is a presentation and exchange format, to bring the local scene and guests in contact. We are looking for 2 local contributions (from Dresden or Saxony) and 2 guest contributions (solo or duo, between 5 and 20 minutes maximum) per event.

It is intended that each TNDD studio round will include an audience warm-up and a Q + A. We are interested to talk with the artist from each edition how this can support their artist process. During the April 8th, 2022, rehearsals and preparations can take place in the studio.

It should be noted that there will be a simple technical setting and should be planned as far as possible without any major changes to the studio. The technical equipment will include a sound system and simple lighting that has the possibility of a warm and or cold mood. The event will be documented (photo and video) and then made available to the participants.

As a fee, 250 Euro can be paid per contribution and per person. For the artists from outside, the arrival and departure, as well as accommodation for a maximum of one night will be paid. The rest will be paid by arrangement.

The deadline for submissions is May 30th, 2022.

The submission should include:

the title

the duration

a short description of the contribution

the motivation

contact and information about the artist

(maximum 1 A4 page) via mail to

The jury decision will be made and communicated by mid-June. In advance there will be a joint online meeting (via zoom) to discuss the process and clarify questions.

Here you find more about TNDD studio round.

The complete announcement can be downloaded here.


A project by TanzNetzDresden. Sponsored by the Office for Culture and Monument Protection. Funded by the Cultural Foundation of the Free State of Saxony. This measure is co-financed by tax funds on the basis of the budget passed by the Saxon State Parliament.


Foto: Lars Neubert

An den Anfang scrollen