Überspringen zu Hauptinhalt
kontakt@tanznetzdresden.de
Kristin-Menthe-Tanznetzdresden-TNDD

Kristin Mente

Tänzerin und Choreographin

Kristin Mente ist freiberufliche Tänzerin und Choreographin und seit 2016 aktives Mitglied des TanzNetzDresden. 1997 begann sie ihr Studium an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden und schloss es 2007 mit einem Abschluss in Bühnentanz ab. Sie erhielt das Palucca-Stipendium für herausragende Leistungen. Im Jahr 2007 erhält sie ein Engagement am Tanztheater Bielefeld (Theater Bielefeld) (Hauptchoreographin/Management: Gregor Zöllig). Zu ihrer Zeit in Bielefeld arbeitete sie auch mit mehreren Gastchoreografen wie Guilherme Bothelo und Simone Sandroni zusammen. Kristin Mente choreographierte das Duett „Mehr als man glaubt“ für „Tanzspotting IV“. Im Jahr 2012 verlässt sie das Theater Bielefeld und arbeitet als freiberufliche Tänzerin und Choreographin. Im Jahr 2013 entwickelte sie zusammen mit der Autorin Maja das Gupta das Stück „Outside the Box“. Seit dem Sommer 2015 ist sie wieder in Dresden und lebt und arbeitet dort. Unter anderem ist sie Gasttänzerin in mehreren Opern der Semperoper Dresden. Im Jahr 2016 choreographierte sie im Rahmen der Tanzwoche Dresden das Solotanzstück Gedankenkarussell. Darüber hinaus tanzte sie 2016 in Projekten der „Soul City Company“ und des „Theater Couturier“.

An den Anfang scrollen